VITA

Erstmal ’ne anständige Basis:

Mein Journalistik-Studium

Ich kommuniziere liebend gern, eigentlich ständig, manchmal angeregt, sehr oft begeistert, meistens unterhaltsam, natürlich immer ergebnisorientiert und über diverse Kanäle und Mittel. Die große Liebe zur Kommunikation hat mich irgendwie ganz automatisch zum Journalistik-Studium an die Hochschule Bremen geführt. Bis man dann aber wirklich soweit ist, den Großen mal ein Mikro unter die Nase halten zu dürfen, stehen noch etliche Praktika auf dem Plan. Angefangen bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern, führte mich mein Weg durch die Medienwelt noch vorbei an RTL, Spiegel TV, Johannes B. Kerner und Meedia.

Let the fun part begin:

Mein Auslandssemester

Bei der ganzen Kommunikationsliebe reicht eine Sprache bald nicht mehr aus. Also einmal Melbourne-Full-Experience-all-inclusive bitte. Danke. los geht’s. Das war nicht die schlechteste Idee meines Lebens und hat meine berufliche Entwicklung mehr beeinflusst als mir damals beim Koalasstreicheln bewusst war. Australien packt dich und lässt dich so schnell nicht mehr los. Und so landete ich direkt nach dem Studium bei GOstralia!-GOzealand!, einer Agentur für internationales Bildungsmarketing.

Was macht man damit so?

Online Marketing & Digital Strategie

Der Sprung vom Bildungsmarketing ins Online Marketing erfolgte sanft und filmreif bei CinemaxX, Deutschlands bekanntester Kinokette. Nach einem wirklich lehrreichen Einstieg ins Community Management habe ich meinen Fokus nach und nach auf Performance Marketing und Digitale Kommunikation verlagert. Vier Jahre lang brachte ich Kino an den Online-Kunden mithilfe von SEA, Facebook Advertising und Social Media Marketing.

Ab Januar 2017 verantwortete ich das Online Marketing bei pinkmilk, einem Online-Shop für Geschirr und Wohnaccessoires, vorrangig aus Skandinavien. Stimmt, von Deutschlands bekanntester Kinokette zu einem kleinen, feinen Interior-Startup – das könnte man als aufregenden Perspektivwechsel bezeichnen. In der Tat hat der Sprung ins kalte Startup-Wasser zahlreiche neue Impulse bei mir ausgelöst, neue Fragen aufgeworfen und mich beruflich nochmal in eine andere, viel strategischere Richtung gelenkt.

Nach meiner ersten Elternzeit im Jahr 2018 kehrte ich als Head of Marketing & Business Development zu pinkmilk zurück. Dahinter verbirgt sich (zum Glück) nicht nur Neukunden-Gewinnung und die Entwicklung von Wachstumsstrategien, sondern auch ein beachtlicher Teil Sortiments-Analyse, Einkaufsoptimierung und Brand Scouting.

Da ist noch Rest-Energie:

Meine Projekte

Es gibt immer (mindestens) ein kreatives Herzensprojekt, das mich findet, wach hält, mich inspiriert und antreibt. Kreativer Stillstand ist keine Option und so arbeite ich eigentlich ständig an irgendwelchen Kunst,- Foto- oder Videoprojekten oder bin auf der Suche nach Wissens- und Erfahrungsaustausch zu diversen Themen der digitalen Welt. Ich teile und vertiefe mein Wissen und meine Erfahrungen gern in Workshops und Vorträgen und bin ständig auf der Suche nach Inspiration.

Die Malerei hat mich wieder! Seit Beginn der Pandemie verspüre ich einen intensiven Schöpfungsdrang und den Wunsch, mich mit KünstlerInnen auszutauschen. Das Malen lädt mir zuverlässig die Akkus auf. Ich bin froh, dass es mich gefunden hat.

Vergangene Ausstellungen:

Art & Connect: RESTART

07. Jan. 2022, 18:00 – 17. Jan. 2022, 22:00

Hamburg, Grindelallee 129, 20146 Hamburg,